Dani Egger - Dreh- und Angelpunkt

dani egger

Moving: Was reizt dich an deiner neuen Tätigkeit?

Dani: Bei meinen bisherigen Tätigkeiten fühlte ich mich sehr wohl als Dreh- und Angelpunkt. Mir gefällt es, für verschiedene Situationen immer wieder neue Lösungen zu erarbeiten und anbieten zu können.

Wieso hast du dich für Moving als neuen Arbeitgeber entschieden?

Nach bald 20 Jahren mit spannenden Projekten und Kunden auf Marketing- und Kommunikationsagenturen freue ich mich auf die neue Herausforderung. Dabei kann ich mein gesammeltes Wissen und Erfahrung aus meiner bisherigen, breitgefächerten Tätigkeit zurückgreifen.

Wie schätzt du die Situation im Eventbereich ein?

Ich hoffe sehr, dass sich die Branche in den nächsten zwei Jahren wieder erholen wird. Dabei werden wir wie immer flexibel und unkompliziert auf die noch kommenden Situationen reagieren.

Was möchtest du mit deiner Tätigkeit erreichen?

Ich werde die Bekanntheit von Moving festigen und ausbauen. Dabei ist mir die Präsentation als attraktiver und innovativer Arbeitgeber sehr wichtig.

Wie verbringst du deine Freizeit?

Auf der Suche nach Ausgefallenem besuche ich gerne Flohmärkte und Brockenhäuser. Zwischendurch restauriere ich ein Pedalo, interessiere mich für die historische Militäraviatik, fahre Motorrad und unterstütze diverse Projekte mit Freiwilligenarbeit so z. B. die Swiss National Games in St.Gallen.